Unterwegs auf der VeggieWorld Düsseldorf 2017

Unterwegs auf der VeggieWorld Düsseldorf 2017

Die VeggieWorld ist die größte vegane Messe in Europa. Grund genug, um nach Düsseldorf zu fahren und sich vor Ort umzuschauen. Auf der VeggieWorld in Düsseldorf habe ich einen Nachmittag lang neue Ideen gesammelt. Dabei habe ich exotische Früchte und Gewürze probiert, die beste vegane türkische Pizza gegessen und viele nette Menschen kennengelernt. Ein Rundgang auf der VeggieWorld Düsseldorf 2017 in Bildern:

Kai von Keimling bereitet uns eine warme Curry-Kokos-Suppe im Vitamix zu – in 3 Minuten!

 


Bei PureRaw gibt es nicht nur schlumpfblauen Einhorn-Drink (Rezept folgt bald bei uns)  – sondern auch fantastischen Kakao. Meine Favorit: MaKao mit indischem Spargel, extra für die Damen , deshalb heißt er „She“.

 

An Lavendelseife kann ich einfach nicht vorbeigehen. Besonders, wenn sie, wie bei Matthias von jolu, Naturkosmetik ist!

 

Die Jungs von Dipster peppen jedes Gericht auf. Johannes und Dominik aus Nürnberg verkaufen hippe Gewürzmischungen mit coolen Namen wie „Knobi wan Kenobi“ oder „Chili Gonzales“.

 

„Dattelbär“ Dominik lässt mich seine frischen Datteln mit ihrem mild-süßen, karamelligen Geschmack probieren.

 

Besonders leckeres Mandelmus gibt es bei Perl‘ Amande aus der Provence. Das fand auch Samuel aus dem Allgäu – er vertreibt die französischen Spezialitäten nun in Deutschland.

 

Ihr seht, auf der VeggieWorld kann man in die fantastische Welt des veganen und rohköstlichen Lebensstils „eintauchen“. Was Besuchern besonders gefallen hat, haben sie hier festgehalten:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*