Veganes Mett

Veganes Mett

Veganes Mett sieht für manche Veganer fast zu sehr nach Fleisch aus. Wieder andere mögen den deftigen Geschmack dieses Brotbelags.

Wir finden, es ist gerade bei einem veganen Frühstück oder Brunch genau das Richtige, um die Gäste zu begeistern.

Rezept veganes Mett (ca. 200g)

Ingredients

  • 50g Reiswaffeln
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 125 ml Flüssigkeit (Gemüsebrühe, Weißwein oder etwas Rotwein)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Paprikapulver
  • 1 TL Sambal Oelek oder einen Spritzer Tabasco
  • Salz, Pfeffer

Directions

  1. Die Reiswaffeln in einer Schüssel zerbröseln und mit der Flüssigkeit aufgießen. Wir haben eine Mischung aus Wasser mit einem Spritzer Sojasauce, etwas Weißwein und einem Schuss Rotwein verwendet. Wenn man etwas Rotwein dazu gibt, bekommt veganes Mett eine schöne, rosige Farbe. Eine Starke Gemüsebrühe eignet sich auch sehr gut.
  2. Die Zwiebeln fein hacken und dazu geben.
  3. Die anderen Gewürze unterrühren und abschmecken. Ist die Masse zu weich und klebrig, ein oder mehrere Reiswaffeln extra dazu geben.
  4. Einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen – fertig! (Veganes Mett ist bis zu drei Tagen gekühlt haltbar.)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*