Pinkfarbenes Risotto

Pinkfarbenes Risotto

Die Farbe von diesem Risotto ist fantastisch! Sie ist in echt genauso pink wie auf dem Foto. Und auf dem Tisch ist das Rote Beete Risotto ein echter Hingucker. Und das Beste: Es ist gar nicht schwer, zuzubereiten. Eigentlich bin ich kein großer Risotto-Fan. Ich habe mich bei der letzten Kenwood Küchenparty erstmals an das Thema Risotto herangetraut. Und bin von diesem Rezept wirklich begeistert.

Ingredients

  • 500 g Rote Bete
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 g Ristottoreis
  • einen Schuss veganen Rotwein
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 35 g gemahlene Cashewkerne
  • 3 EL Zitronensaft
  • Eine Prise Salz & Pfeffer

Directions

  1. Zunächst die ungeschälte Rote Bete gründlich abwaschen und für circa 40 Minuten kochen. Dann die Rote Bete schälen und in kleine Würfel schneiden und beiseite stellen.
  2. Die Zwiebel fein würfeln und in Olivenöl glasig dünsten. (Wenn ihr mit der Kenwood Cooking Chef arbeitet auf 140°C stellen.)  Den Reis dazugeben und 2-3 Minuten bei geringer Hitze anschwitzen.
  3. Mit einem großzügigen Schuss Rotwein ablöschen und die Temperatur auf verringern (auf ca. 90°C mit der Kenwood Cooking Chef).
  4. Dann alles aufkochen lassen und schrittweise die Gemüsebrühe hinzufügen.
  5. Den Risottoreis nach Packungsangabe zubereiten. (Die Garzeit beträgt etwa 25-30 Minuten.) Nach Ende der Garzeit die Cashewkerne hinzugeben und das Risotto 5 Minuten ruhen lassen.
  6. Nun die Rote Bete Würfel mit dem Risotto vermengen und mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.

Vielleicht gefällt dir auch dieses Rezept für leckeres Risotto mit Pilzen und Blattspinat?

1 Kommentar

  1. Pingback: Veganes Risotto mit Blattspinat & Champignons - einfachKochen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*