Mein kleiner Kräutergarten

Mein kleiner Kräutergarten

Ich liebe es zu kochen. Und frische Kräuter sind für mich noch wichtiger als das Salz in der Suppe, wie du weißt, wenn du meine Youtube Videos verfolgst 🙂 Bei in der Küche stehen immer Töpfe mit frischen Kräutern, um den Speisen den letzten Pfiff zu verleihen.

Denn was wäre ein asiatisches Curry ohne frisches Thai Basilikum oder ein orientalischer Couscous Salat ohne Coriander? Leider halten die Kräutertöpfe bei mir in der Küche meist nicht länger als ein paar Tage durch: Entweder weil ich sie schon verbraucht habe, oder weil die die Blätter hängen lassen. Ein paar Gartenkräuter Basics habe ich nun auf meiner Terrasse angesiedelt, in der Hoffnung das sie weiter gedeihen und ich dann noch mehr frische Kräuter zum Kochen habe.

Ich probiere gerade meine neue Kamera aus, eine Nikon D5300. Dies nehme ich zum Anlass, dir meine ersten Gartenkräuter und Zierpflanzen zu zeigen. Hier ein paar Inspirationenfür deine Garten oder Balkon:

 

Rosmarin gehört in jede Küche!

Gartenkräuter-0

 

Thymian schmeckt nicht nur an mediterranen Gerichten, sondern auch als Tee.

Gartenkräuter-9

 

Auch frische Minze ergibt einen erfrischenden Aufguss und ist unerlässlich in der orientalischen Küche.

Gartenkräuter-6

 

Schnittlauch, der Evergreen unter den Gartenkräutern.

Gartenkräuter-8

 

Nicht zum Essen, aber Optisch ein Hingucker auf meiner Terrasse. Ich liebe Lavendel!

Gartenkräuter-2

Gartenkräuter-7
Nicht für mich, sondern meine Mitbewohner: Katzenminze. Sie schön aus und riecht betörend…

Gartenkräuter-5

1 Kommentar

  1. Hallo Katharina,
    wieso nicht auch mal mit Lavendel kochen – schmeckt in Süßspeisen toll

    http://blogg.gelesi.de/?rpr_recipe=creme-brulee-trifft-lavendelblueten

    Liebe Grüße

    Manu

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*