Ein buntes Gericht: Gebratene Nudeln

Gebratene Nudeln

Bei uns gibt es heute auf Wunsch eines Lesers gebratene Nudeln wie beim Chinesen. Für gebratene Nudeln braucht ihr hauptsächlich Gemüse und ein gutes asiatisches Gewürz, alternativ Sambal Oelek.

Zutaten für gebratene Nudeln

Mie-Nudeln
2 Karotten
2 Bund Frühlingszwiebeln
3 Konblauchzehen
1 kleine rote Paprika
1 Zwiebel

Wankwai China Gewürz (Alternativ Sambal Oelek)
1 EL Sojasauce
Sesamöl

Als erstes die Mie-Nudeln für 3 Minuten kochen und abtropfen lassen. Öl in der Pfanne erhitzen und Knoblauch und die kleingeschnittene Zwiebel dazu geben. Asia Gewürz und Sojasauce mit den glasigen Zwiebeln und dem Knoblauch vermischen. Nun die gekochten Nudeln darin anbraten. Die Karotten und die Paprika fein geraspelt dazu geben. Zum Schluss die Frühlingszwiebeln in feine Streifen geschnitten unter die Nudeln heben. Guten Appetit!

Keine Kommentare mehr möglich.