Gebackene Zwiebeln mit Balsamico

Gebackene Zwiebeln mit Balsamico

Zwiebeln sind sehr aromatisch und vielseitig. Wir können so viel mehr mit ihnen machen als sie nur zum Anbraten oder im Salat zu verwenden. Heute nehmen wir die Zwiebeln als Gemüse und probieren etwas richtig Tolles aus.

Ingredients

  • 8 -12 Zwiebeln je nach Größe (davon die Hälfte rote Zwiebeln)
  • Balsamico Essig
  • Veganer Rotwein oder Wasser
  • etwas Öl für die Auflaufform

Directions

  1. Die Zwiebeln schälen und waschen, dann vorsichtig in Achtel schneiden, aber darauf achten, dass sie nicht bis unten durchgeschnitten werden.
  2. Dann eine Auflaufform einfetten und die Zwiebeln hineinsetzten.
  3. Vorsichtig mit Balsamico-Essig beträufeln, so dass der Essig in die Schnittstellen fließen kann.
  4. Bei 150 Grad im Backofen etwa 45 Minuten backen.
  5. Nach der Hälfte der Backzeit mit ein wenig Rotwein langsam übergießen. Sollten Kinder mitessen, dann statt mit Rotwein mit Wasser übergießen.

Die gebackenen Zwiebeln schmeckt toll als Beilage, zum Beispiel zu Kartoffelgerichten. Mein Favorit: Süßkartoffeln etwa eine halbe Stunde kochen, die Haut abziehen und in Scheiben in Olivenöl anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Diese Kombination von leicht süßlichen Kartoffeln und den kräftigen Balsamico-Zwiebeln ist einfach genial.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*