Fantakuchen backen mal anders

Fantakuchen backen mal anders

Schnell mal einen Kuchen backen? Ja, denn unser Fantakuchen Rezept geht so schnell, dass ihr fertig seid bevor der Kaffee durchgelaufen ist. Also nichts wie ran und das Fantakuchen Rezept ausprobieren.

Zutaten für ein Backblech (Fettpfanne)

2 normal große Tassen (keine Kaffeepötte) Zucker
1 Tasse Öl (z.B. Rapsöl, Traubenkernöl, Sojaöl oder Pflanzenöl)
3 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 Dose Fanta (oder Sprite, Schwippschwapp) ihr könnt auch aus einer Flasche 300 ml abmessen
1 Päckchen Backpulver
4 Tassen Mehl

Fertig ist das Fantakuchen Rezept, alles im Mixer rühren und in die Fettpfanne füllen.
Wer nur ein normales Backblech hat, legt einen Streifen Alufolie vorn an die flache Seite, damit der Teig nicht auslaufen kann.

150 Grad Heißluftherd und nach 20 Minuten prüfen ob der Fantakuchen gut ist.
Stäbchenprobe oder Zahnstocher (wenn Teig noch flüssig, jeweils um 5 Minuten die Backzeit verlängern und dann wieder prüfen.


Keine Kommentare mehr möglich.