Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen

Bei Erdbeerkuchen denkt jeder zuerst an einen Boden auf den Erdbeeren gelegt werden. Aber unser Erdbeerkuchen ist etwas Besonderes. Freut auf ein Rezept von dem ihr träumen werdet.


Boden für Erdbeerkuchen:

100 g Speisestärke
100 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
150 g Zucker
100 g Butter

5 Eier (frisch vom Bauernhof oder Eier von freilaufenden Hühnern)
1 Päckchen Backpulver

Das sind die Zutaten für den Boden für unseren Erdbeerkuchen für ein Backblech (die Backschale, weil die etwas höher ist und später eine dicke Schicht Füllung darauf kommt)
Wer diesen Erdbeerkuchen in einer normalen runden Kuchenform backen möchte, nimmt einfach nur zwei Drittel dieses Rezepts

etwas Rapsöl zum Einfetten der Form

im vor geheizten Backofen bei 150 Grad Heißluft etwa eine halbe Stunde backen

dann den Boden für den Erdbeerkuchen abkühlen lassen

in der Zwischenzeit

150 g Schokolade im Wasserbad schmelzen und auf dem Boden verteilen

fest werden lassen (ein paar Stunden oder über Nacht)

Füllung für unseren Erdbeerkuchen:

2 Schalen Erdbeeren
fast 1 großer Becher Joghurt (500 g)
500 g Magerquark
1 Becher Schlagsahne
1 Päckchen Dr. Oetker Tortencreme Erdbeer-Sahne Geschmack
200 ml leicht warmes Wasser

nach Video Vorlage zubereiten und auf Boden streichen, dann kalt stellen bis fest geworden, fertig ist unser leckerer Erdbeerkuchen. K ö s t l i c h !!!

Keine Kommentare mehr möglich.