Eierschecke für Ostern

Eierschecke für Ostern

Ostern ist mit bunten Eiern verbunden. Und auch ein Kuchen, der das Ei im Namen hat stimmt österlich. Die Eierschecke ist ein locker gebackener Käsekuchen mit einem süßen Hefeteig als Boden.

Zutaten für ein Backblech Eierschecke:

Boden:
350 Gramm Mehl
eine halbe Tasse Zucker
150 ml Milch
eine Messerspitze Salz
1 Päckchen Trockenhefe

Crememasse:
3 Eier trennen, das Eiweiß ganz fest schlagen
die drei Eigelb mischen mit
einer halben Tasse Zucker
Päckchen Vanillezucker
200 Gramm Crème frâiche
500 Gramm Quark
1 Päckchen Käsekuchenhilfe
etwas abgeriebene unbehandelte Zitronenschale

40-45 Minuten backen bei Heißluft 160 Grad

Den Tisch schön österlich decken, mit hübschen Servietten, einem Strauß Tulpen und ein paar Schokoladen Marienkäfern.

Keine Kommentare mehr möglich.